Erklärung zum Mindestlohngesetz

Mit vorliegender Erklärung bestätigen wir, dass wir uns an die Vorschriften des Gesetzes zur Regelung des Mindestlohnes (MiLoG) sowie an einzuhaltende tarifliche
Bestimmungen halten und die sich daraus ergebenden Ansprüche unserer Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen erfüllen.

Darüber hinaus verpflichten wir uns, Nachunternehmer oder andere Beauftragte zur Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohnes an deren Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen zu verpflichten.

Für den Fall, dass wir von Vorfällen Kenntnis erlangen, die gesetzlichen wie vertraglichen Regelungen in diesem Zusammenhang widersprechen, behalten wir uns
vor, rechtliche Schritte sowie vertragliche Sanktionen gegen die Subunternehmer / Lieferanten etc. zu ergreifen, um solche Praktiken zu unterbinden.

Wir sind uns darüber bewusst, dass wir ggf. gegenüber unseren Auftraggebern haften können, sofern wir gegen gesetzliche Vorschriften, insbesondere gegen gesetzliche Mindestlohnvorschriften verstoßen.

gez. Michael Schwartz
Geschäftsführer